Sammelaktion

Bürger&ElternUnserer am 13.3.2016 begonnenen Aktion haben sich inzwischen mit weit über 200 Einzahlungen zahlreiche Nachbarschaftsgruppen, Familien und Einzelpersonen angeschlossen.
Der Spendenstand hat am 18.05.2016  die Marke von 20.000 € deutlich überschritten

Innerhalb von knapp 8 Wochen ist das ein Riesenerfolg! Wir danken allen finanziellen Unterstützern und den unermüdlichen Helfern auf den Infoständen und beim Austeilen von Flyern. Das Ziel dieser Sammelaktion war, schlagkräftige 20.000 Euro zusammenzubekommen. Das haben wir erreicht!

Es ermöglicht uns die inzwischen erfolgreiche Mandatierung der bekannten Kanzlei Redeker in Bonn. Diese Kanzlei ist spezialisiert auf öffentliches Recht und hat bereits häufiger erfolgreich die Stadt Wuppertal in ihre Schranken verwiesen. Eine erste Beratungs- und Strategiebesprechung in Verbindung mit einem Ortstermin hat stattgefunden. Details können gerne bei Anna Mahlert erfragt werden.

Das alles verbunden mit der klaren Aussage aller Unterstützer: Die Kleine Höhe ist uns nicht egal und es lohnt sich weiter für den Erhalt zu kämpfen. Informationen erhalten Sie, wie gewohnt auf dieser Seite, oder wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen: info@kleinehoehe.de

Sie können natürlich weiter helfen:

  • Werben Sie im Freundes- und Bekanntenkreis!
  • Kommen Sie zu den Treffen der Elterninitiative.
  • Unterstützen Sie mit Ihrem persönlichen oder fachlichem Einsatz.
  • Und nicht zuletzt: Die finanzielle Beteiligung ist jederzeit weiter möglich und nötig. Die 20.000 sind ein guter Start.

Bankverbindung Sparkasse Solingen 
IBAN: DE 30 3425 0000 0001 619485
Kontoinhaber: Rechtsanwalt Uwe Scharff
(BLZ: 34250000 , Kontonummer: 1619485)

Danke nochmal und freundliche Grüße,
Ihre BI’s an der Kleinen Höhe